Young Potentials

Young Potentials

Flying high - wir wollen hoch hinaus!

Begeisterung bei den Teilnehmern der „Winning-Trainings“!

Erfolg ist eine Frage des Bewusstseins und der Zielorientierung! Lehrlinge aus Kärnten haben im Rahmen von „Young Potentials“ die Möglichkeit, an „Winning-Trainings“ teilzunehmen und an ihrem persönlichen Erfolg zu arbeiten. Ob auf dem Hochseil oder auf dem „Pfahl der Erkenntnis“ – die Jugendlichen lernen, dass man eine positive Einstellung, Mut und Zuversicht braucht, um Herausforderungen erfolgreich zu meisten!

„Es war spitze und wir haben extrem viel gelernt!“, so die einstimmige Meinung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bei dem Trainings die große Chance bekommen, über sich selbst hinauszuwachsen und damit ihre Gewinner-Qualitäten zu stärken.

Gemeinsam mit Kooperationspartner „Winning“, rund um Erfolgscoach Dr. Michael Reinprecht, entwickeln wir von AK Young ein spezielles Programm für Lehrlinge: Das sogenannte „Winning-Training“ zielt darauf ab, das in jedem Menschen angelegte Gewinner-Bewusstsein rasch und tiefgreifend zu stärken und Selbstvertrauen, Mut und Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit zu steigern.

Das sind die Aufgaben:

  1. Theoretisches Wissen erarbeiten: Der Weg zum Champion
    In den theoretischen Teilen erfahren die Teilnehmer, wie Manager oder Spitzensportler zu jenem Erfolg kommen konnten, der sie schließlich bekannt und berühmt machte. An interessanten Geschichten, zB von Arnold Schwarzenegger, mangelt es da nicht
  2. Die eigene Fitness testen:
    Das gesamte Training wird wissenschaftlich und sportmedizinisch von professionellen Trainern begleitet. Der Check besteht unter anderem aus einem Lauf, einer Mobilitätsüberprüfung, einer Blutdruck- sowie Bodymaßindex-Messung und einem Test auf dem Balanceboard. Die Ergebnisse werden ausgewertet und am Ende der Seminartage erhält jeder Lehrling seinen persönlichen Trainingsplan.
  3. Erfolgreiche Teamarbeit erleben:
    Intakte Natur ist der ideale Raum, um sich selbst im Team zu erleben, um Gemeinschaften zu formen und Kraft und Energie zu tanken. Draußen finden daher auch die Teamtrainings statt, wo es darum geht, sich aufeinander zu verlassen und gegenseitig zu stärken. Gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass man sich aus über einem Meter rückwärts in die Arme der Kollegen fallen lassen muss…
  4. Herausforderungen meistern:
    Ob auf dem Hochseil, zwischen zwei Bäumen auf über 10 Metern Höhe, oder auf dem „Pfahl der Erkenntnis“ – die Lehrlinge werden vor körperliche, aber vor allem auch mentale, Herausforderungen gestellt, die sie mit ihrer erworbenen Selbstsicherheit meistern und bewältigen können.

Wenn du noch mehr über Young Potentials wissen willst, dann klick hier

 

Wir waren dabei

Rebecca
„Ich war beim ersten „Winning-Training“ dabei und es hat mir sehr gut gefallen. Man kann wirklich viel mitnehmen und es hat großen Spaß gemacht!“

Hannes
„Ich habe gelernt, dass die Fähigkeit mein Potential voll auszuschöpfen davon abhängt, ob ich mir ein klares Ziel setze oder nicht. Außerdem ist das Vertrauen in mich selbst ein ausschlaggebender Faktor für Erfolg!“

Anna Lena
„Mir haben die zwei Tage sehr gut gefallen. Ich weiß jetzt, wie notwendig es ist, Ziele im Leben zu haben – und auch das Vertrauen zu den Teammitgliedern ist besonders wichtig, um erfolgreich zu sein.“

Johannes (Jugendsekretär PRO-GE)
„Für mich ist diese Veranstaltung eine tolle Sache. Gerade in der Arbeitswelt sind Teamfähigkeit und soziale Kompetenz für junge Menschen enorm wichtig.“

Infineon Austria Betriebsrat Gerhard Kuchling
„Unternehmen brauchen engagierte, zielorientierte und teamfähige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die Idee der Arbeiterkammer im Rahmen von „Young Potentials“ genau darauf zugeschnittene Seminare anzubieten, begrüßen wir sehr! Wir haben von unseren Lehrlingen nur positives Feedback erhalten und freuen uns schon, gemeinsam mit AK Young noch weiteren die Möglichkeit zu bieten, maßgeblich an ihrem Erfolg zu arbeiten!“