Konsumentenschutz - Handy & Internet

Konsumentenschutz - Handy & Internet

Sh**! Handy futsch!

Das Handy als Diebesgut

Konsumentenschutz - Handy futsch

Auch wenn man´s kaum glauben mag, aber so ein Handyvertrag ist oft nicht ohne! Nicht nur der Vertrag selbst, sondern auch versteckte Kostenfallen oder das Abhandenkommen deines Telefons können dich in arge finanzielle Schwierigkeiten bringen!

Bevor du dir ein Handy anschaffst, ist es ratsam, sich über die verschiedenen Tarife zu informieren und Vergleiche anzustellen. Ist das Handy erst mal im Gebrauch, dann lauern versteckte Gefahren und Betrüger, die nur darauf warten, dass du auf sie reinfällst: Lockangebote, Roaming, Klingeltondownloads sowie die Funktion paybox können sehr irreführend sein.

Im schlechtesten Fall spürst du das, wenn deine Rechnung ins Haus flattert. Erkundige dich unbedingt beim AK-Konsumentenschutz, bevor du die überhöhte Rechnung bezahlst!

Diebstahl

Bei einem Handydiebstahl informierst du am besten sofort deinen Netzanbieter und lässt dein Handy sperren. Außerdem solltest du eine Diebstahlsanzeige bei der Polizei erstatten. Die Bestätigung der Anzeige übermittelst du möglichst rasch deinem Netzanbieter.

Somit haftest du nur bis zum Wirksamwerden der Sperre für die Verbindungsentgelte. Eine bloße Sperre des Handys ist möglicherweise nicht ausreichend. Du könntest auf dem Betrag sitzenbleiben, den der Dieb vertelefoniert.


Willst du mehr zu diesem Thema erfahren?

Check die Infos aus deinem Bundesland.

Bahnhofplatz 3
9021 Klagenfurt
Telefon: 050 477-2344

AK-Platz 1
3100 St. Pölten
Telefon: 05 7171-24000

Prinz-Eugen-Straße 20-22
1040 Wien
Telefon: (01) 50165 0