Familie & Wohnen

Familie & Wohnen

Sweet sixteen – Vater/Mutter mit 16?

Arbeitsrechtliche Bestimmungen für Eltern

Familie & Wohnen - Sweet 16 - Vater/Mutter mit 16?

Du bekommst ein Kind, oder hast schon eine eigene kleine Familie? Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch! Für den neuen Lebensabschnitt gibt es viel zu wissen. Wir haben die wichtigsten arbeitsrechtlichen Informationen für dich kurz zusammengefasst.

Elternteilzeit ist ein gesetzlich geregelter Anspruch auf Herabsetzung der bisherigen Arbeitszeit bzw. auf Änderung der Lage der bisherigen Arbeitszeit. Dieser Anspruch gilt nur für Eltern, die mit dem Kind im gemeinsamen Haushalt leben bzw. die Obsorge für das Kind innehaben.

Beschäftigungsverbote: Für Schwangere gibt es Schutzbestimmungen. Frauen dürfen durch diese aber keine Nachteile haben.

Mutterschutz: Bist du schwanger, tritt der Mutterschutz in Kraft. Das Mutterschutzgesetz gilt unabhängig von Staatsbürgerschaft, Alter, Einkommen, Familienstand, Dauer des Dienstverhältnisses und Ausmaß der Arbeitszeit.

Karenz: Die Karenz beginnt nach Ende der Mutterschutzfrist (8 Wochenfrist nach der Geburt). Die Karenz kann bis zu 2 Mal zwischen den Eltern geteilt werden. Die Karenzdauer muss dem Arbeitgeber innerhalb von 8 Wochen nach der Geburt schriftlich bekannt gegeben werden.

Wenn du in Karenz bist, darfst du nicht gekündigt oder entlassen werden. Das gilt maximal bis zum 2. Geburtstag deines Babys. Willst du darüber hinaus in Karenz gehen, ist eine schriftliche Vereinbarung mit dem Arbeitgeber unbedingt erforderlich.


Willst du mehr zu diesem Thema erfahren?

Check die Infos aus deinem Bundesland.

Bahnhofplatz 3
9021 Klagenfurt
Telefon: 050 477-2344

AK-Platz 1
3100 St. Pölten
Telefon: 05 7171-24000

Prinz-Eugen-Straße 20-22
1040 Wien
Telefon: (01) 50165 0