Der „Doppelte“

Sonderzahlungen stehen auch Lehrlingen zu!

Lehre - Der Doppelte

Mit Sonderzahlungen sind das Urlaubsgeld und das Weihnachtsgeld gemeint. Die Höhe von Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld ist im Kollektivvertrag geregelt. Sie stehen auch Lehrlingen zu.

Auch wenn du in einem Lehrverhältnis stehst, bekommst du zweimal im Jahr den umgangssprachlichen „Doppelten“ – denn auch Lehrlinge haben Anspruch auf Urlaubs- bzw. Weihnachtsgeld.

Ein Beispiel: Wenn du am 1. September mit der Lehre beginnst, erhältst du die Sonderzahlungen nicht für das ganze Jahr, sondern nur anteilsmäßig für die Monate September, Oktober, November und Dezember.

Im Kollektivvertrag ist geregelt, wann die Sonderzahlungen ausbezahlt werden müssen. Wenn es für deinen Lehrberuf keinen Kollektivvertrag gibt oder dieser keine Sonderzahlungen vorsieht, musst du versuchen, mit deinem Lehrberechtigten diese Ansprüche schriftlich zu vereinbaren.


Willst du mehr zu diesem Thema erfahren?

Check die Infos aus deinem Bundesland.

Bahnhofplatz 3
9021 Klagenfurt
Telefon: 050 477-2344

AK-Platz 1
3100 St. Pölten
Telefon: 05 7171-24000

Prinz-Eugen-Straße 20-22
1040 Wien
Telefon: (01) 50165 0