Splash Hard 2017

Wow! 3.500 Partypeople bei SPLASH HARD mit Star-Act Thorsteinn Einarsson und Flowrag

Festivalstimmung bei Splash Hard! 3.500 Youngsters sportelten, groovten und chillten bei unserem AK Young Open-Air Sommerevent am Ratzersdorfer See in St. Pölten. Coole Gratis-Trend-Sportangebote, Live-Musik-Acts lokaler Bands, DJs, Austroband Flowrag und Star-Act Thorsteinn Einarsson sorgten dieses Jahr für einen Massenansturm und einen BesucherInnenrekord bei Splash Hard.
 
… und ACTION!
Sport ist cool!  Deshalb konnte man bei Splash Hard Funsportarten wie Blobbing, Bubble Soccer, Beachvolleyball, Streetball und Parkour kostenlos ausprobieren. Als besonderes Highlight wurden heuer auch wieder die Trendsportarten Slackline, Stand Up Paddling und erstmalig Micro-Soccer angeboten. Und für alle, die es etwas ruhiger angehen wollten, war der ganze See eine einzige Chill-out Area. Jede Menge Kampfgeist wurde bei den Turnieren gezeigt. Als Sieger gingen die Teams „Dreamteam“ (Beachvolleyball), und „Die Aundan“ (Bubble Soccer) hervor.
 

We play good music
Lokale Live Music-Acts (Geenius, Tan Me) und DJs sorgten untertags für den richtigen Sound am See. Die angesagte Austroband Flowrag eröffnete um 20.20 Uhr das Abendprogramm. Neben neuen Songs wurden auch die Ohrwürmer „Helden“ und „Dann kommt die Musik“ performt. Um 21.30 Uhr betrat der Star des Abends die Seebühne – Thorsteinn Einarsson. Der gebürtige Isländer beeindruckte mit seiner Bühnenpräsenz und seiner tiefen und gefühlvollen Stimme.  Bei seiner Eigenkomposition „Leya“ und dem Song „Aurora“ gab es Kuschelalarm und die Seebühne war in rotes Licht getaucht. Seine Lieder versetzten nicht nur das Publikum in romantische Stimmung, sondern auch einen Mann, der seiner Freundin während dem Auftritt von Thorsteinn Einarsson einen Heiratsantrag auf der Seebühne machte.
Anschließend war die Party noch nicht zu Ende und es wurde mit DJ Pasha bis Mitternacht weiter gefeiert.